pflegeherzen stiftung warentest gepru

24h in guten Händen

Das Wohlbefinden der Betreuungskräfte und eine vertrauensvolle Beziehung liegen uns am Herzen!

Unser Service für ein harmonisches Miteinander


Leistungen zum Wohl der Betreuungskräfte

Uns liegen nicht nur die Patienten, sondern auch die Betreuungskräfte am Herzen. Daher setzen wir uns dafür ein, dass sich die Entsendeten an ihrem Einsatzort wohl fühlen und die Betreuung zur Zufriedenheit aller Beteiligten verläuft.

Dazu bieten wir verschiedene Services an, die ein reibungsloses und angenehmes Miteinander unterstützen.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert die Eingewöhnung der entsendeten Pflegekraft?

In ein bis zwei Wochen haben sich erfahrungsgemäß alle beteiligten Parteien aneinander und die neue Situation gewöhnt. Bei allen Fragen und Schwierigkeiten steht Ihnen Pflegeherzen stets als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wie werden Probleme mit der Betreuungskraft gehandhabt?

In aller Regel verläuft die Betreuung reibungslos und zur Zufriedenheit aller Beteiligten. In wenigen Fällen treten Probleme auf. Etwa findet die Pflegekraft bei der zu betreuenden Person keine Akzeptanz oder die gesundheitliche Situation ist eine andere als zunächst angenommen. Sollten sich doch Schwierigkeiten einstellen ist Pflegeherzen immer für Sie erreichbar und kümmert sich um die Lösung des Problems.

Was, wenn die Betreuungskraft erkrankt?

Eine ordentliche Krankenversicherung für unsere vermittelten Kräfte ist bei uns Voraussetzung. Daher sind alle entsendeten Betreuer über den polnischen Krankenkassenträger NFZ (Nationalny fundusz zdrowia) versichert. Die entsprechende Krankenkassenkarte erreicht die Betreuungskraft meist erst nach 8-10 Wochen. Im Krankheitsfall ist es in jedem Fall ratsam, Pflegeherzen zu kontaktieren, damit wir für Sie die Organisation und Administration übernehmen können. Wir kümmern uns um die notwendige medizinische Versorgung der Betreuungskraft.

Gibt es Hilfe mit Technik wie Internet und Telefon?

Da unsere Betreuungskräfte oftmals für lange Zeit fernab der Heimat bleiben, stellen Internet und Telefon eine wichtige Verbindung zu Freunden und Familie im Ausland dar. Häufig sind die entsendeten Damen Mütter oder auch bereits Großmütter, denen ein regelmäßiger Austausch mit ihren Angehörigen wichtig ist. Es besteht keine Verpflichtung einen Zugang  zu Internet oder Telefon zu gewährleisten, sondern Sie haben die freiwillige Option eine entsprechende Verbindung bereitzustellen. Auch dabei unterstützt Sie Pflegeherzen mit voller Kraft. Mit unserem Internet-Service Paket sind Sie hinsichtlich Interneteinrichtung, Anbietern, Verträgen und anderen Möglichkeiten wie Surf-Sticks immer gut beraten.


Leistungen für unsere Premiumkunden

  • Beratung durch Fachberater für Betreuung in häuslicher Gemeinschaft (BihG)
  • Qualifizierung von Bewerbungsunterlagen
  • Telefonischer Kundensupport durch Fachberater BihG
  • Erfahrenes Konflikt-Bewältigungs-Team
  • TüV zertifiziertes Management von Kundenzufriedenheit
  • Regelmäßige Hausbesuche durch unsere Berater
  • Einarbeitungsservice in Muttersprache
  • Support durch eigene Krankenschwester
  • Notfall Vor-Ort-Team: 365 Tage/24h